Technischer Produktdesigner - Ausbildung 2022

  • TPS-OCTG
  • Ausbildung
  • Training, Bildung
scheme image

TPS-Technitube Röhrenwerke GmbH ist ein inter­national erfolgreicher und etablierter Hersteller technologisch anspruchsvoller und qualitativ hochwertiger Stahl- und Rohrprodukte sowie Rohrzubehör. Dank mehr als 40-jähriger Erfahrung, einer erfolgreichen Markt- und Kundenorientierung sowie der konsequenten Realisierung unserer Ziele sind wir gesuchter und geschätzter Partner unserer Kunden weltweit in der Öl- und Gas-, Chemie- und Petrochemie-, der Automobil- und Halbleiterindustrie. Für den Bereich nachhaltiger Energieerzeugung entwickeln und fertigen wir kundenindividuelle Produktlösungen und unterstützen bei der Emissionsvermeidung und -reduzierung.

Mit ca. 210 Mitarbeitern an unserem Hauptsitz in Daun/Eifel und in unserem Projektbüro in Düsseldorf sind wir Teil der inhabergeführten, diversifizierten und erfolgreichen Unternehmensgruppe Techniropa Holding GmbH mit starken Marken.
 
Wir suchen zum 01.08.2022 einen Auszubildenden zum Technischen Produktdesigner, Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachform männlich, weiblich und divers verzichtet. Sämtliche Stellenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Die Ausbildung

Technische Produktdesigner der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion entwerfen und konstruieren Bauteile, Baugruppen oder Gesamtanlagen nach Kundenwunsch. In Zusammenarbeit mit der Entwicklungsabteilung fertigen sie an CAD-Systemen detaillierte Modelle, z. B. für die Modernisierung von Werkzeugmaschinen. Dabei beachten sie die jeweils einschlägigen Normen und tragen eine fertigungsgerechte Bemaßung ein. Sie berücksichtigen elektrotechnische Komponenten, wählen geeignete Normteile und den Anforderungen entsprechende Werkstoffe aus. Änderungsvorschläge, z. B. aus Fehler- und Prüfberichten, setzen sie konstruktiv um. Sie achten darauf, dass sich Entwicklungen wirtschaftlich umsetzen lassen. Außerdem erstellen sie Montagepläne und Stücklisten für die Fertigung. Sie pflegen Produktdokumentationen, verwalten die unterschiedlichen Entwicklungsversionen und sichern die Daten.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Berufsschulort: Trier

Dein Profil

  • Qualifizierter Sekundarabschluss I mit guten Noten in Mathematik, Physik und ggf.
    technischem Zeichnen
  • Räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Verständnis und zeichnerische Befähigung
  • Teamfähigkeit und Engagement

Dich erwartet

  • Langeweile gibt es nicht! Du wirst von Beginn an in den Berufsalltag verschiedener Bereiche integriert und nimmst an spannenden Projekten teil
  • In der Mittagspause hast du die Qual der Wahl zwischen mehreren Gerichten in unserer Betriebskantine und unserem Firmenrestaurant Sky8 - hier ist für jeden etwas dabei. Und für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es belegte Brötchen, Snacks, Obst und Eis
  • Du erhältst eine überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung in Höhe von 1.000 € im 1. Jahr, 1.100 € im 2. Jahr und 1.200 € im 3. Jahr
  • Wir zahlen deine Schulbücher, das Essen in der Betriebskantine und stellen dir Sprudel zur Verfügung. Außerdem bekommst du Rabatt bei Produkten von TechniSat, unseren Schwesterfirmen und weiteren Partnerunternehmen
  • Frühaufsteher oder Langschläfer? In Abstimmung mit den Ausbilder*innen kannst du zwischen 07.00 Uhr und 09.00 Uhr mit der Arbeit beginnen
  • In den Einführungswochen werden dir wichtige Dinge für einen guten Start in die Ausbildung vermittelt, z. B. mit einem Englisch- und einem Office-Kurs
  • Gemeinsam mit deinen Ausbildungskolleg*innen bekommst du während der gesamten Ausbildungszeit Unterstützung zu Schulthemen und bei der Prüfungsvorbereitung im Rahmen einer schulischen Förderung
  • Nach der Ausbildung hast du hervorragende Chancen auf eine langfristige Beschäftigung und verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten

Kontakt

Wir freuen uns auf deine Bewerbungsunterlagen:
  • Online über das Stellenportal der Techniropa Holding GmbH (https://karriere.techniropa.de),
  • Per E-Mail an bewerbung@tpsd.de oder
  • Per Post an TPS-Technitube Röhrenwerke GmbH, Personalabteilung, Julius-Saxler-Straße 7, 54550 Daun
Ansprechpartnerin: Mara Görgen (Tel. 06592/712-2257)

TPS ist ein Unternehmen der LEPPER Stiftung.